Der Bezirk Rhein-Ruhr bietet an seinen drei Standorten Oberhausen, Mülheim an der Ruhr und Essen die Vorbereitungkurse zur Fischerprüfung an.

Oberhausen und Mülheim an der Ruhr


Auch im Frühjahr 2017 bieten wir unsere bewährten Kompaktlehrgänge 
(12 Abende a 2 Stunden) und die beliebten Wochenendlehrgänge 
( 4 Tage = 2 Wochenende) an. 
Die genauen Prüfungs- und Lehrgangstermine an den bekannten Orten 
werden voraussichtlich Mitte bis Ende Januar 2017 terminiert und dann 
sofort bekannt gegeben.
.


Essen; Lehrgänge am Baldeneysee Anmeldung 01.02.2017 
Details und Termine entnehmen Sie bitte unserem Infoblatt. 
.


Die Ausbildung erfolgt in Oberhausen, Mülheim und Essen jeweils an 
den Originalprüfungsgeräten und an den 49 Originaltafeln mit 
Fischbildern. Diese werden im Unterricht zum Üben zur Verfügung gestellt.
.


Teilnahmegebühren nach der Gebührenordnung des 
Rheinischen Fischereiverbandes (inklusive Lehrgangsmaterial): 
Kompakt-/Abendlehrgang:
85,- € Erwachsene ohne DAFV Mitgliedschaft, 
75,- € Erwachsene mit DAFV Mitgliedschaft,
60,- € Jugendliche ohne DAFV Mitgliedschaft, 
50,- € Jugendliche mit DAFV Mitgliedschaft, 
Wochenendlehrgang (Intensiv): 
120,- € Erwachsene ohne DAFV Mitgliedschaft, 
110,- € Erwachsene mit DAFV Mitgliedschaft,
80,- € Jugendliche ohne DAFV Mitgliedschaft, 
70,- € Jugendliche mit DAFV Mitgliedschaft 
Prüfungsgebühren für die Stadt 50,-- pro Person - für die Stadt Essen bitte 
mit überweisen, ansonsten kann diese Gebühr auch später gezahlt werden. 
Sie können sich schon jetzt anmelden und einen Platz sichern. 
Schicken Sie uns eine formlose Anmeldung mit Ihrer Anschrift und Angabe des 
gewünschten Lehrgangs. Nach Eingang der Gebühr ist der Platz gesichert.
.

Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V. 
Bezirk Rhein-Ruhr Tel./Fax: 0208 /84 37 73 
Mailto:rohmann@rhfv.de
© 2016 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.

| Wahnbachtalstraße 13 a | 53721 Siegburg | Tel.: 02241/14735-0 | e-Mail: info@rhfv.de