1

Nächste Termine

15.02.2018 - 
18.02.2018 - 
28.04.2018 - 

1

24.10.2016 –  aus der Kategorie: Rhein-Ruhr

Angler feiern Erntedank

Traditionelles Treffen der Angler des Bezirks Rhein-Ruhr am Erntedanksonntag

Eine Erinnerungsgabe für jeden Teilnehmer

Mit nur einer kurzen Unterbrechung, in den 1990er Jahren, gibt es diese Veranstaltung seit fast 40 Jahren. Bereits seit 1998 treffen sich die Angler inm Bezirk Rhein-Ruhr jährlich zur gleichen Zeit, am fast immer gleichen Ort.

In diesem Jahr fand die überaus beliebte Traditionsveranstaltung, bei relativ ruhigem Herbstwetter, mit 49 Aktiven aus 7 Bezirksvereinen statt, darunter auch einige Vereinsvorsitzende. Dazu gesellten sich Gäste und Freunde der Fischerei.

Bereits früh morgens traf man sich auf dem Gelände der DLRG, direkt vor dem DLRG Heim in Oberhausen, am Rhein-Herne-Kanal, zu dieser traditionellen Breitensportveranstaltung des Bezirks Rhein-Ruhr.

An diesem Erntedanksonntag versuchten viele der Anwesenden ihr Glück beim Fischen, um dann später beim Zielwerfen auf zwei Arenbergtücher Treffsicherheit zu beweisen.

Daniel Laufs vom AV Fischwaid Duisburg / Mülheim, fing den schwersten Fisch. Damit wure er  Fischerkönig des Bezirks Rhein-Ruhr. Den Wanderpokal, „Fischerkönig Bezirk Rhein-Ruhr“,  seit 1999 wird er verliehen, konnte auch diesmal keiner endgültig  in Besitz nehmen.  Bisher hat es noch niemand geschafft, drei mal den schwersten Fisch an Land zu ziehen. Bei den Jugendlichen hatte Steven Schlupkoten vom AC Kettwig, vor der Brücke die Nase vorn. Sieger im Zielwerfen wurde bei den Jugendlichen Christoph Steinke vom ASV Ruhrfähre Oberhausen und Sieger bei den Senioren, Horst Knödler vom SAV Oberhausen-Lirich. 

Anschließend, bei einem gemeinsamen deftigem Essen im Hause der DRLG Oberhausen wurde noch viel über die verpassten Chancen diskutiert. Als Erinnerung erhielten die besten Werfer einen Pokal und  jeder Teilnehmer eine Erinnerungsgabe zum Abschied.

Einstimmig war man der Überzeugung, dass der Umgang mit den Castingruten und Gewichten, natürlich neben dem Angeln,  Freude und Gemeinschaftssinn in jeden Angelverein bringen kann, wenn, wie bei Breitensportveranstaltungen, das „Mitmachen“  im Vordergrund steht.

Schon jetzt freut man sich auf ein Wiedersehen beim Erntedankfischen 2017.

Aktuelles

20.12.2017

200 neue Petrijünger im Kreis Kleve

An den vier Standorten Kleve, Emmerich, Goch und Geldern werden halbjährig oder jährlich...


19.12.2017

Leitfaden für Gewässerwarte

IGB - Leibnitz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei


19.12.2017

Fische küsst man nicht -

Ermittlungsverfahren gegen Fliegenfischer eingestellt


17.12.2017

Info 4-2017 steht zum Download bereit

Die Informationsschrift für den Angler


© 2018 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.

| Wahnbachtalstraße 13 a | 53721 Siegburg | Tel.: 02241/14735-0 | e-Mail: info@rhfv.de