1

Nächste Termine

19.11.2017 - 
25.11.2017 - 

1

08.03.2017 –  aus der Kategorie: Verband

RhFV - Empfehlungen zum Umgang mit der Öffentlichkeit bei zurückgesetzten Fischen

Aus gegebenem Anlass hat der Rheinische Fischereiverband von 1880 e.V. Empfehlungen zum Umgang mit Fällen von zurückgesetzten Fischen - insbesondere mit öffentlichen Foto-Präsentationen - niedergeschrieben.

Grundsätzlicher Hintergrund: Das Verhalten von Anglern am Gewässer ist von besonderer Bedeutung für die Zukunft des Angelns und für die öffentliche Wahrnehmung der Vereine und Fischereiverbände. Ein verantwortungsvoller Umgang mit der Natur und den Fischen ist daher eine Verpflichtung für uns alle. Gegenüber der gesamten Gesellschaft und insbesondere den Behörden wollen wir Angler als verlässliche und fachkundige Partner anerkannt bleiben.

Aktuelles

13.11.2017

DAFV Pressemitteilung

EU-Kommission legt Vorschlag für ein generelles Aal-Fangverbot in Meeresgewässern vor


07.11.2017

Erstaunlicher Fang an der Kontrollstation in Buisdorf

150 Lachse - davon drei mit Telemetriesender


05.11.2017

Naturschutzwettbewerb 2016/2017

Aufruf zum Mitmachen


02.11.2017

Fließwasserfischen 2017 in der Eifelrur

die auf Ihrem Weg nach Holland gemächlich durch das Rurtal fließt


© 2017 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.

| Wahnbachtalstraße 13 a | 53721 Siegburg | Tel.: 02241/14735-0 | e-Mail: info@rhfv.de