Nächste Termine

Keine Einträge gefunden

09.04.2017 –  aus der Kategorie: Verband
Von: Hanns Hönigs

Pressemeldung des RhFV erscheint in der "Rute & Rolle" ...

... aber leider wurde der Text "verwässert"

Die Überschrift in der Rute & Rolle lässt noch gutes erahnen, da es die Überschrift unserer Pressemeldung ist, aber dieser Text ist so nicht von uns.

Der DAFV hat die Pressemeldung des RhFV bezüglich der spendensammelnden Tierrechtler von PeTA in allen entscheidenen Passagen gekürzt. Herausgekommen ist ein harmloses Wischiwaschi, welches der Problematik rund um die Fundraiser nicht gerecht wird. Eine Mitwirkung von Seiten des RhFV hat es diesbezüglich nicht gegeben.

Die wichtige Aussage am Schluss der Pressemeldung (Offenbar sollen die Menschen immer weiter von der Natur entfremdet werden, damit ihnen in ein paar Jahren niemand mehr fachlich Fundiertes entgegensetzen kann.) wird durch ein ziemlich allgemein gehaltenes "Schlusswort" der Präsidentin des Bundesverbandes ersetzt.

Der Bundesverband wurde in der ursprünglichen Pressemeldung des RhFV mit keiner Silbe erwähnt, da dieser sich - zuletzt im Januar diesen Jahres - gegen eine öffentliche Positionierung gegen PeTA positioniert hat.

Eine Richtigstellung durch den DAFV auf seiner Homepage ist per Mail gefordert worden, ebenso wird eine Darstellung unserer Pressemeldung im Wortlaut von Rute und Rolle verlangt.

Aktuelles

14.12.2017

Messe für Angler in Duisburg

Besuchen Sie den RhFV auf der Messe "Angeln"


14.12.2017

DAFV - Pressemitteilung

Schutzmaßnahmen für den Europäischen Aal


13.12.2017

Natur erleben

Zahlreiche Gäste informierten sich


13.12.2017

Bezirk Rhein Ruhr

Goldenes Ehrenzeichen für Norbert Schubinski


© 2017 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.

| Wahnbachtalstraße 13 a | 53721 Siegburg | Tel.: 02241/14735-0 | e-Mail: info@rhfv.de