Nächste Termine

Keine Einträge gefunden

07.06.2017 –  aus der Kategorie: Verband
Von: Dr. Andreas Scharbert

Lauschangriff erfolgreich - erstmals laichende Maifische belauscht

Anlässlich des Maifischevents in Rheinland-Pfalz konnte eine Sensation bekannt gegeben werden: Bei dem zeitgleich erfolgenden Laichmonitoring des Projektes haben Wissenschaftler der Hochschule Trier erstmals einen aktiven Laichplatz von Maifischen im Rhein identifiziert und hunderte Maifische beim nächtlichen Ablaichen auf überströmten Kiesbänken beobachten und belauschen können.

Zusätzlich zu Registrierung von aufsteigenden Maifischrückkehrern in Fischpässen am Oberrhein konnte somit erstmals beobachtet werden, dass eine Vielzahl von Maifischen gar nicht soweit aufsteigt, sondern bereits im freifließenden Rhein laicht, was die Zählungen an den Fischpässen in einem neuen Licht erscheinen lässt. 

Im vorliegenden Fall laichten die Fische auf einem historisch bedeutenden Laichgrund in der Nähe von Koblenz. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist dies nicht der einzige aktive Laichplatz im Rhein. Zufällige nächtliche Beobachtungen des charakteristischen Laichspiels der Maifische durch Angler sollten nach Möglichkeit in der Geschäftsstelle des RhFV, beziehungsweise beim Projektleiter Dr. Andreas Scharbert gemeldet werden (gerne in Form von Video oder Tonaufnahmen).

==> Hier geht es zum Video (YouTube)

 

 

Aktuelles

14.12.2017

Messe für Angler in Duisburg

Besuchen Sie den RhFV auf der Messe "Angeln"


14.12.2017

DAFV - Pressemitteilung

Schutzmaßnahmen für den Europäischen Aal


13.12.2017

Natur erleben

Zahlreiche Gäste informierten sich


13.12.2017

Bezirk Rhein Ruhr

Goldenes Ehrenzeichen für Norbert Schubinski


© 2017 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.

| Wahnbachtalstraße 13 a | 53721 Siegburg | Tel.: 02241/14735-0 | e-Mail: info@rhfv.de