1

Nächste Termine

15.02.2018 - 
18.02.2018 - 
28.04.2018 - 

1

01.02.2010 –  aus der Kategorie: Rhein-Kreis Neuss, Verband
Von: hagen

Üben für den Nordsee Cup !!

Die Angeljugend der ASV Erftfreunde Holzheim 1952 e.V. fuhren mit 12 Jugendlichen und 4 Betreuern in ein Landschulheim nach Sondervig am Ringköping Fjord

Dieses für 35 Personen ausgerichtete Landschulheim liegt direkt in den Dünen von Sondervig. So brauchten die Jugendlichen nur
50 m bis zum Wasser zu gehen und nutzten dies auch kräftig aus. Drachensteigen und Brandungsangeln war halt jeder Zeit möglich, jedoch stand die eine Woche Dänemark unter einem anderen Motto:

 

„Üben für den Nordsee Cup“

 

Dieser Brandungsangelwettbewerb ist in diesem Jahr 2010 das große Ziel der Jugendabteilung. Das Event findet immer am letzten Wochenende im Oktober in Hivede Sande statt. Damit die                            Link zu Bildarchiv
Jugendlichen bei dem international besuchten
Wettbewerb eine Chance haben, stand das
Üben an der Brandung mit der Rute an erster Stelle.

 

   - Wie baue ich meine Montage auf?

   - Wie befestige ich meinen Köder?

   - Wie werfe ich am besten aus?

   - Wie erkenne ich einen Biss?

   - Und vor allem, wie bleibe ich in der Brandung trocken, auch wenn es dunkel wird?

 

Waren die Fragen, die interessant und wichtig waren.

 

Vor lauter Üben ist der Spaß an der See aber nicht zu kurz gekommen. Mit dem Angelerfolg, Klischen, Butt und Scholle, kam der Spaß. Die Tage an der See waren nicht nur schön sondern machten auch hungrig, so dass Suppe, Hot Dog oder ähnliches gut schmeckten.

 

Neben dem Angeln an der Brandung konnten die Jungs und Mädchen in Hivede Sande noch Heringe angeln, welche wir gebraten und sauer eingelegt für die Eltern mit nach hause nahmen. Und es wurde nicht nur geangelt. Wir besuchten Ringköping, Hivede Sande und die Überreste der Bunkeranlagen des Atlantikwalls. Auch hatten die Jugendlichen die Gelegenheit Wobbler selber zu bauen. Einige interessante Exemplare konnten wir am letzten Abend bestaunen. Von Exoten bis zu Hecht- und Forellenimitaten gab es alles zu sehen.

 

Die Woche ging viel zu schnell zu Ende und wir mussten uns auf den 800 km langen Heimweg machen. Während der Autofahrt träumten wir schon vom Nordsee Cup, an dem wir 2010 für ein Wochenende teilnehmen werden.

 

Doch bevor es wieder soweit ist, steht zuerst einmal Arbeit an. Wie in jedem Jahr veranstaltet die Jugendabteilung zu Fronleichnams-Samstag ein Sommerfest. Dabei können alle Gäste leckere Fischköstlichkeiten, wie frisch geräucherter Lach, Forellen, Heringsstipp, Calamares und vieles mehr in ruhiger Umgebung genießen. Dank der großen Gästezahl in 2009, als auch unser Bezirksvorsitzender Julius Hodske, Bezirksehrenvorsitzende Hans Philipsen, Bezirksjugendwart Nico Platz und unser Gründungsmitglied von 1952, Günter Fuhrig, anwesend waren, konnten die Jugendlichen einen guten Erlös verbuchen, welcher zur Finanzierung der Dänemarkfahrt genutzt wurde. So wurden die finanziellen Belastungen der Eltern minimiert. Wir hoffen auch in diesem Jahr wieder eine große Besucherzahl begrüßen zu dürfen, wir freuen uns auf alle.

 

Die Betreuer der Jugendabteilung ASV Erftfreunde Holzheim 1952 e.V.

Karin und Guido Hagen

Aktuelles

20.12.2017

200 neue Petrijünger im Kreis Kleve

An den vier Standorten Kleve, Emmerich, Goch und Geldern werden halbjährig oder jährlich...


© 2018 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.

| Wahnbachtalstraße 13 a | 53721 Siegburg | Tel.: 02241/14735-0 | e-Mail: info@rhfv.de