1

Nächste Termine

15.02.2018 - 
18.02.2018 - 
28.04.2018 - 

1

04.02.2010 –  aus der Kategorie: Köln
Von: ecker

Stadt Köln ehrt die erfolgreichsten Sportler 2008/2009

von links: Thomas Nostitz, Sonja Heeg, Frank Schmitz, Michael Hasenhütl, Jürgen Cremer, Bürgermeister Bernd Schößler

Am 26.11.2009 fand im Pfarrheim Heilig Kreuz die Sportlerehrung 2008/2009 des Bezirks 5 der Stadt Köln statt. Bezirksbürgermeister Bernd Schößler begrüßte die Ehrengäste, besonders Jürgen Cremer, Vorsitzender des Stadtbezirks-Sportverbands Nippes, und Frank Schmitz vom Sportamt der Stadt Köln. Ferner bedankte er sich bei der Pfarrheimsleitung für die Bereitstellung der Räumlichkeiten. Er lobte besonders das Engagement der Sportler in den letzten Jahren. Hier seien hervorragende Ergebnisse erzielt worden. Den Sportlern sei am heutigen Abend ein besonderer Dank gesagt. Alle Sieger wurden mit der Kleinen Sportplakette der Stadt Köln ausgezeichnet.

 

Nach seiner Begrüßungsansprache wurden die Ehrungen vorgenommen. Es war nicht nur die ASG-Ford vertreten, sondern weitere Vereine, wie der Radsport, Boxsport, Rudersport, Kraftsport. Besonders großes Interesse fand der Fußballsport der Blinden. Ihr Erfolg wurde durch einen besonderer Applaus gewürdigt.

 

In seiner Ansprache lobte der Bezirksbürgermeister, Bernd Schößler, sowohl die sportliche Leistung als auch das soziale Engagement der ASG-Ford. In den letzten Jahren seien immer wieder hervorragende Leistungen vollbracht worden; Jugendmeister, Deutsche Meister und auch Europa- und Weltmeister waren keine Seltenheit. Der Name Hasenhütl sei in den letzten Jahren ein Begriff für Leistung geworden. So ist er zur Zeit Trainer der Casting Damen-Mannschaft von NRW.

 

Thomas Nostitz erlangte ein hervorragendes Ergebnis bei den Deutschen Meisterschaften:

 

     1. Platz bei den 42. Deutschen Casting Jugendmeisterschaften 2009
     Disziplin 3 Gewicht Präzision

 

Frau Sonja Heeg, sorgte ebenfalls für sehr gute Ergebnisse bei den Wettkämpfen 2008 und 2009. Hier ihre Erfolge:

 

     3. Platz bei der 54. Internationalen Deutschen Casting-Meisterschaft
     vom 20.-23.08.2009 in Halle an der Saale in der Disziplin 1 Fliege Ziel

     3. Platz bei der 53. Internationalen Deutschen Casting-Meisterschaft
     vom 21.-24.08.2008 in Halle an der Saale in der Disziplin Gewicht Weit Einhand 7,5 g

     3. Platz bei der 53. Internationalen Deutschen Casting-Meisterschaft
     mit der Damen-Mannschaft NRW

 

Herr Michael Hasenhütl erreichte in den Jahren 2008/2009 sehr gute Ergebnisse bei den Wettkämpfen. Hier seine Erfolge:

 

     2. Platz bei der 54. Internationalen Deutschen Casting-Meisterschaft
     vom 20.-23.08.2009 in Halle an der Saale mit der Herren-Mannschaft NRW

     3. Platz bei der 53. Internationalen Deutschen Casting-Meisterschaft
     vom 21.-24.08.2008 in Halle an der Saale als Trainer der Damen-Mannschaft NRW

 

Dank der guten Vereinsführung sind solche Erfolge möglich. Hier sei Herrn Michael Hasenhütl ein besonderes Dankeschön gesagt.

 

Nach allen Ehrungen bedankte sich Bürgermeister Bernd Schößler für das große Engagement im Breitensport und erhofft sich für die kommenden Jahre weitere ähnliche Erfolge. Danach wurden alle Anwesenden zu einem kleinen Abendessen eingeladen.

Aktuelles

20.12.2017

200 neue Petrijünger im Kreis Kleve

An den vier Standorten Kleve, Emmerich, Goch und Geldern werden halbjährig oder jährlich...


19.12.2017

Leitfaden für Gewässerwarte

IGB - Leibnitz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei


19.12.2017

Fische küsst man nicht -

Ermittlungsverfahren gegen Fliegenfischer eingestellt


17.12.2017

Info 4-2017 steht zum Download bereit

Die Informationsschrift für den Angler


© 2018 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.

| Wahnbachtalstraße 13 a | 53721 Siegburg | Tel.: 02241/14735-0 | e-Mail: info@rhfv.de