1

Nächste Termine

15.02.2018 - 
18.02.2018 - 
28.04.2018 - 

1

28.04.2010 –  aus der Kategorie: Bonn, Verband
Von: pressemitteilung munlv-nrw

Uhlenberg startet Baumaßnahmen für Deichsanierung in Bonn-Beuel

Mit dem symbolischen Spatenstich starteten (von rechts) NRW-Umweltminister Eckhard Uhlenberg, OB Jürgen Nimptsch und Bezirksbürgermeister Wolfgang Hürter den zweiten Bauabschnitt für die Sanierung des Beueler Rheindeiches. © Stadt Bonn

Mit einem symbolischen Spatenstich hat Umweltminister Eckhard Uhlenberg heute die Baumaßnahmen zur Sanierung des Rhein-Deiches in Bonn-Beuel gestartet. Auf einer Länge von 2,2 Kilometern wird der bestehende Deich den aktuellen Herausforderungen angepasst und auf den neuesten technischen Stand gebracht. Die Gesamtkosten betragen 5,2 Millionen Euro, wovon das Land Nordrhein-Westfalen 3,1 Millionen Euro übernehmen wird. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis September 2011 dauern.

 

"Wir gestalten den Hochwasserschutz in Nordrhein-Westfalen für und mit den Bürgerinnen und Bürgern in den hochwassergefährdeten Gebieten, insbesondere hier am Rhein", betonte Minister Uhlenberg nach dem ersten Spatenstich. "Beim Hochwasserschutz haben wir bereits ein sehr hohes technisches und Sicherheitsniveau erreicht. Damit schützen wir die Menschen und deren materielle Werte."

 

"Bis zum Jahr 2015 werden wir rund 1,2 Milliarden Euro in Maßnahmen zum Schutz vor Hochwasser investiert haben", ergänzt Uhlenberg. "Dazu gehören Deichbaumaßnahmen wie hier in Bonn-Beuel ebenso wie 193,5 Kilometer bereits sanierte und im Bau befindliche Deiche. Hinzu kommen Deichrückverlegungen und die Schaffung von zusätzlichen Überflutungsflächen zum Beispiel in Köln, Duisburg oder Rees", so der Minister.

 

Weitere Informationen zum Thema "Hochwasserschutz in Nordrhein-Westfalen" sind zu finden unter www.umwelt.nrw.de/umwelt/wasser/hochwasser/index.php

Aktuelles

20.12.2017

200 neue Petrijünger im Kreis Kleve

An den vier Standorten Kleve, Emmerich, Goch und Geldern werden halbjährig oder jährlich...


© 2018 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.

| Wahnbachtalstraße 13 a | 53721 Siegburg | Tel.: 02241/14735-0 | e-Mail: info@rhfv.de