15.04.2011 –  aus der Kategorie: Rhein-Ruhr, Verband
Von: eva rohmann

41. Aktion "sauberes Ruhrufer"

Sport-Angler-Verein Oberhausen-Lirich e.V. mit 34 Mitgliedern und Freunden dabei

 

Am 09. April 2011 morgens um 8.00 Uhr trafen sich an allen Gewässerabschnitten der Unteren Ruhr, zwischen Kettwig und Duisburg, die 19 Mitgliedsvereine der IG Untere Ruhr mit fast 300 Anglern um jeweils ihren Streckenabschnitt zu säubern. Der SAV Oberhausen–Lirch e.V. beteiligte sich mit 34 Mitgliedern, weiblich, männlich, Jung und Alt, alle waren vertreten.

 

Da man ohne Ankündigung, in der Nacht eine Großbaustelle an der Zufahrtsstraße zum Treffpunkt eingerichtet hatte, und damit die Zufahrten von Oberhausen zum Raffelbergpark plötzlich alle gesperrt waren, mussten die Teilnehmer über Mülheim an der Ruhr den Park anfahren, was einen großen Umweg bedeutete und für viele  natürlich nicht ganz einfach war. Aber letztendlich haben alle den Raffelbergpark noch gefunden.

 

Der Verein war  diesmal zum „Springer- bzw. Helferdienst“ eingeteilt. Die Vereine, die nur gering vertreten sind, bekommen so Unterstützung bei der Reinigung ihrer vorgegebenen Strecke. Außerdem stellte der SAV Oberhausen-Lirich e.V. die Hilfsmannschaften auf den LKW`s zum Aufladen der gefüllten Müllsäcke.

 

Mit viel Spaß und Elan, bei schönem Wetter, wurde wieder viel Müll eingesammelt. Taschengeld gab es durch die vielen gefundenen Wasser- und Bierflaschen, die überall herum lagen. Mit entsorgt wurde auch der Müll, den liebe „Mitbürger“ schon am Abend vorher am Müllcontainer deponiert hatten.

 

Bei herrlichem Sonnenschein, kühlen Getränken und leckerer Suppe wurde dann nach der Aktion im Raffelbergpark noch viel erzählt und auch das ein oder andere Anglerlatein gesponnen, bevor gegen 14.30 Uhr die Veranstaltung zu Ende ging.

Aktuelles

20.02.2017

Der Dorsch, eine prägende Art der Ostsee, keine FFH Art „übers Hintertürchen“

Der Dorsch ist nicht nur Brotfisch der Berufsfischer und seit Jahrhunderten ein wichtiges...


19.02.2017

Naturerlebnis statt Spendenangel

Pressemeldung 1/2017 des Rheinischen Fischereiverband von 1880 e.V.: Um den Kindern bereits...


17.02.2017

Keine weiteren Einschränkungen für die Freizeitfischerei!

„Bedauerlicherweise muss ich Ihnen Heute mitteilen, dass wir nicht genügend Teilnehmer für unsere...


07.02.2017

2016 erfolgreiches Jahr für die Caster in der ASG Ford e.V. (Bezirk Köln)

Große Erfolge bei Landes-, Deutscher- und Weltmeisterschaft


© 2017 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.

| Wahnbachtalstraße 13 a | 53721 Siegburg | Tel.: 02241/14735-0 | e-Mail: info@rhfv.de