Nächste Termine

Keine Ereignisse gefunden.

Fließwasserfischen des Bezirkes Duisburg

Mit dicken Nasen und großen Rotaugen

Bilder A. Wilms

Bei schönstem Herbstwetter trafen sich Ende Oktober ein gutes Dutzend Angler inklusive einiger Gäste zum Fließwasserfischen des Bezirkes Duisburg am Rhein. Mit dabei waren erstmals auch Mitglieder des neu gegründeten Vereins ASV Alte Emscher, der das Gewässer im Landschaftspark Duisburg-Nord gepachtet hat. Nicht nur das Wetter, auch die Fische spielten an diesem Tag mit.

Den schwersten Fisch des Tages landete Dieter Wilms vom SAV Oberhausen-Lirich mit einem kapitalen Rotauge von 1160 Gramm. Ebenfalls herausragend war die Nase mit einem Gewicht von 535 Gramm, die Michael Reips vom ASV Einigkeit Homberg an den Haken ging. Auch die übrigen Teilnehmer durften sich über viele und gute Fänge freuen. Überraschend war, dass nur wenig Grundeln an den Haken gingen – ihren Höhepunkt scheinen die eingeschleppten Fische im Rhein überschritten zu haben.

Abgerundet wurde der Angeltag mit einem zünftigen Suppenessen. Der Dank der Teilnehmer gilt dem Bezirksvorstand für die Verpflegung und die gute Organisation des Bezirksfischens. Mögen sich im kommenden Jahr noch weitere Angler zu dieser gelungenen Veranstaltung einfinden.

Übergabe der Lachs-Patenschaftsurkunden

DAFV reicht Petition im holländischen Parlament ein

.

.

© 2019 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.